Musikkapelle Kiefersfelden e.V. / Martin Lederer zum 80. Geburtstag gratuliert
05
Nov

Martin Lederer zum 80. Geburtstag gratuliert

Mit einem Ständchen gratulierte die Musikkapelle ihrem langjährigen Trompeter und Flügelhornisten

Bereits seit über 66 Jahren gehört Martin Lederer der Musikkapelle Kiefersfelden an und ist somit „dienstältester“ Musikant und Ehrenmitglied der Kapelle. Anlässlich seines 80.Geburtstags ließen es sich die Musikanten natürlich nicht nehmen, ihm mit einem Ständchen alles Gute zu wünschen und sich bei ihm für seine großen musikalischen Verdienste zu bedanken.

Dazu gehörte natürlich auch, dass Hans Glas den Taktstock an Lederer übergab und ihn einen Ehrenmarsch selbst dirigieren ließ.

15
Okt

Neue musikalische Wege in Kiefersfelden

Hans-Jürgen Doetsch dirigiert die Cäcilienkonzerte in Kiefersfelden

Mit Hans-Jürgen Doetsch als Dirigenten möchte die Musikkapelle Kiefersfelden bei ihren traditionellen Cäcilienkonzerten Anfang Dezember neue musikalische Wege beschreiten. Schon bei den Probearbeiten zeichnet sich ab, dass sich der überregional bekannte Komponist und Chorleiter mit viel Herzblut bei diesem auch für ihn sehr spannenden Projekt einbringt und mehrere anspruchsvolle, selbst arrangierte Werke aufführen möchte, die eine große musikalische Bandbreite abdecken werden.

Foto: Hans-Jürgen Doetsch bei der Probearbeit

Geplant sind unter anderem die Schnellpolka „Unter Donner und Blitz“ von Johann Strauss, ein Cole Porter-Medley, ein Weihnachtsmedley und mit „Wer recht in Freuden wandern will“ eine Vertonung des bekannten romantischen Wanderlieds. Alle diese Stücke wurden von Doetsch speziell für Blasmusik arrangiert, außerdem Ausschnitte aus zwei weltberühmten Bühnenwerken, nämlich eine Skizze aus der Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini und die Ouverture aus der „Königin aller Operetten“, wie Doetsch sie selbst bezeichnet, nämlich der „Fledermaus“ von Johann Strauss. Gerade letzteres Werk wird die Kapelle, speziell das Klarinetten- und Flötenregister, sehr fordern. Außerdem wird heuer anlässlich der bevorstehenden 400-Jahrfeier der Ritterspiele Kiefersfelden das Tongemälde „Von Rittern und Helden“ von Josef Pirchmoser uraufgeführt werden.

Man darf also angesichts der vielfältigen, sehr interessanten Stückauswahl schon sehr auf die heurigen Cäcilienkonzerte der Musikkapelle Kiefersfelden gespannt sein. Die Konzerte finden am Samstag, 2.Dezember um 19 Uhr, Sonntag, 3.Dezember um 18 Uhr und Samstag, 9.Dezember um 19 Uhr statt. Jeweils eine Stunde vorher gibt bereits das Jugendorchester einige Kostproben seines Repertoires zum Besten und stimmt so das ankommende Publikum auf den Konzertabend ein. Karten sind ab 7.11. bei MünchenTicket, bei der Kaiser-Reich Tourist Info Kiefersfelden (Tel. 08033/9765-27) oder an der Abendkasse erhältlich.

23
Sep

Kiefersfelden beim Oktoberfest vertreten

MKK beteiligte sich am Trachten- und Schützenumzug in München

Bereits zum wiederholten Mal beteiligte sich die Musikkapelle Kiefersfelden am traditionellen Trachten- und Schützenumzug anlässlich der Eröffnung des diesjährigen Oktoberfests in München.

Unter der Stabführung von Hans Glas spielte die Kapelle so manchen schneidigen Marsch auf und wurde von den zahlreichen Zuschauern entlang der Strecke begeistert empfangen. Mit dabei war heuer auch ein Festwagen des Volkstheaters, das ja im kommenden Jahr das 400-jährige Bestandsjubiläum feiern wird.

Unsere Fotos entstanden an der Maximilianstraße in Höhe der Regierung von Oberbayern.

Copyright © 2011 Musikkapelle Kiefersfelden e.V.