Musikkapelle Kiefersfelden e.V. / Jürgen Doetsch als Dirigent bestätigt
06
Jan

Jürgen Doetsch als Dirigent bestätigt

Hansjörg Kurz bei Jahreshauptversammlung zum Ehrenmitglied ernannt

Zur turnusgemäßen Hauptversammlung der Musikkapelle Kiefersfelden konnte Vereinsvorstand Werner Schroller Bürgermeister Hajo Gruber sowie die gesamte Vorstandschaft des Musikunterstützungsvereins begrüßen.

Zu Beginn gedachten die Anwesenden des im vergangenen Jahr verstorbenen Musikkameraden Hans Mayerl sowie an Andreas Gruber, der als langjähriges Vorstandsmitglied im Musikunterstützungsverein tätig war.

In seinem Bericht bedankte sich Schroller bei allen, durch die das abgelaufene Jahr wieder sehr erfolgreich für die Musikkapelle verlaufen sei, insbesondere bei der gesamten Vorstandschaft, den Noten- und Kleiderwarten, den Tontechnikern, Beleuchtern und den Marketenderinnen. Außerdem sprach er der Gemeinde und dem Musikunterstützungsverein seinen aufrichtigen Dank für die geleistete Unterstützung aus. Insbesondere durch die Anstrengungen des Musikunterstützungsvereins werden die Ausbildung neuer Schüler sowie der Kauf und die Instandhaltung von Instrumenten und der Musikertracht ganz wesentlich erleichtert, so Schroller. Mit einem Ausblick auf geplante Veranstaltungen, darunter die erneute Ausrichtung der Kieferer Bierzeltwoche, schloss Schroller seinen Bericht.

Schriftführer Michael Schön verlas die einzelnen durchgeführten Aktionen – insgesamt 120 Einsätze hatte die Musikkapelle im zurückliegenden Jahr, dabei nicht eingerechnet die alljährliche musikalische Umrahmung der Ritterschauspiele.

Es folgte der Bericht des Kassiers Markus Jerger, der eine positive Finanzlage verkündete und sich ebenfalls bei allen Förderern und Gönnern der Kapelle herzlich bedankte. Die Kassenprüfer bescheinigten eine vorbildliche Kassenführung, worauf die Versammlung der Vorstandschaft die Entlastung erteilte und zweiter Vorstand Matthias Reheis seinen Bericht zur Jugendarbeit vorstellen konnte. Er berichtete über die Aktivitäten der Jugendkapelle und der neu formierten Bläserjugend und betonte, dass es nach wie vor sehr wichtig sei, weitere Kinder und Jugendliche für ein Blasinstrument oder auch gerne für Schlagzeug zu interessieren.

Dirigent Jürgen Doetsch blickte in seiner anschließenden Ansprache kurz auf seine nunmehr über ein Jahr dauernde gemeinsame Arbeit mit der Kapelle zurück; er habe wertvolle Erfahrungen sammeln können und setze alles daran, die Kapelle in Zukunft weiterzuentwickeln. Doetsch sprach von beachtlichen Fähigkeiten unter den Musikanten, die es zu wecken gelte. Mit den letzten Cäcilienkonzerten sei er sehr zufrieden gewesen, gerade auch deshalb, weil sie vom Publikum sehr gut aufgenommen worden seien. Mit einem Dank an die Familie Kurz, insbesondere an Hansjörg Kurz, für dessen langjähriges und unermüdliches Wirken für die Musikkapelle, schloss Doetsch seinen Bericht.

Gleich im Anschluss wurde deshalb auch Hansjörg Kurz, der als Schlagzeuger und als langjähriges Vorstandmitglied über Jahrzehnte hinweg in den Reihen der Musik tätig war, in Würdigung seiner Leistungen von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.

Bürgermeister Hajo Gruber bezeichnete in seinem folgenden Grußwort die Kieferer Musik als einen wesentlichen Träger des gesamten kulturellen Lebens in der Gemeinde. Es sei spannend und eine tolle Sache, die Musikkapelle mit ihrem so außerordentlich engagierten Dirigenten bei ihrem musikalischen Wirken zu beobachten. Hubert Fuchs sprach sich als Vorstand des Musikunterstützungsvereins der Kapelle ein großes Lob für die gezeigten Leistungen aus; erfreulich sei insbesondere auch die Jugendarbeit innerhalb des Vereins.

Die ebenfalls während der Hauptversammlung abgehaltenen Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse:

Als Vorsitzender fungiert weiterhin Werner Schroller, zweiter Vorsitzender bleibt Matthias Reheis, als Erster Dirigent wurde Hans-Jürgen Doetsch, als zweiter Dirigent Hans Glas wiedergewählt. Schriftführer ist Michael Schön, Kassier bleibt Markus Jerger. Als Beisitzer in die Vorstandschaft wurden Georg Schütz und Tobias Fritz gewählt, Jugendvertreterin ist Anna Moser, Kassenprüfer sind Sebastian Andrä jun. und Andreas Moser.

Mit einer Aussprache zu verschiedenen Punkten und Vorhaben ging die Versammlung zu Ende.

Copyright © 2011 Musikkapelle Kiefersfelden e.V.