Musikkapelle Kiefersfelden e.V. / Neuer Dirigent gewählt
13
Jan

Neuer Dirigent gewählt

Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Kiefersfelden

Die Neuwahlen des ersten und zweiten Dirigenten standen auf der Tagesordnung der diesjährigen Hauptversammlung, zu der Vorstand Werner Schroller zahlreiche Musikerinnen und Musiker, die Marketenderinnen sowie Mitglieder des Musikunterstützungsvereins begrüßen konnte. Schroller dankte in seiner Ansprache allen aktiven Musikanten, dem Ausschuss, der musikalischen Leitung, den Verantwortlichen für die Jugendausbildung, Notenwarten, Beleuchtern, Tontechnikern, Marketenderinnen, der Gemeinde Kiefersfelden und dem Musikunterstützungsverein für die geleistete Unterstützung im abgelaufenen Jahr. Er stellte in diesem Zusammenhang die Aufstellung von großen, beleuchteten Schirmen im Kurpark heraus, wodurch die Sommerkonzerte im Park eine deutliche Aufwertung erfahren hätten, so der Vorstand. Mit einem Ausblick auf geplante Vorhaben und Konzerte schloss Schroller seinen Vortrag.

Der amtierende musikalische Leiter Hans Glas gab in seinem Bericht einen Rückblick auf das vergangene Jahr und erwähnte dabei besonders den Ausflug nach Welsberg in Südtirol zu der dortigen Musikkapelle, mit der die Kieferer nun schon eine 40-jährige Freundschaft verbindet. Einen besonderen Dank richtete Glas an den Gastdirigenten Jürgen Doetsch für sein mitreißendes Engagement in der Probearbeit und bei der Aufführung der Cäcilienkonzerte.

Nach den Berichten von Schriftführer, Kassier und Kassenprüfer wurde der Vorstandschaft von der Versammlung einstimmig die Entlastung erteilt. Anschließend gab zweiter Vorstand Matthias Reheis einen Überblick über die Aktivitäten des Jugendorchesters und über die Jugendarbeit allgemein, bevor die Versammlung zur Wahl der beiden Dirigenten schritt:

Als neuer erster Dirigent und damit musikalischer Leiter hatte sich der bekannte Oberaudorfer Komponist und Chorleiter Hans-Jürgen Doetsch zur Verfügung gestellt und wurde von den anwesenden Musikern in dieses Amt gewählt. Als zweiter Dirigent fungiert zukünftig Hans Glas, als weiterer Kassenprüfer wurde Stefan Reinbrecht gewählt.

Doetsch bedankte sich anschließend für das in ihn gesetzte Vertrauen; die Aufgabe, die Kieferer Musik führen zu dürfen, erfülle ihn mit Stolz und Freude, dabei sei ihm vor allem auch die Förderung der jungen Talente in der Musik ein besonderes Anliegen. Er freue sich schon auf den nächsten großen Auftritt beim Anstich zur Kieferer Bierzeltwoche.

Der Vorsitzende des Musikunterstützungsvereins, Hubert Fuchs, sprach daraufhin in seinem Grußwort der Kapelle seinen Glückwunsch zur Wahl der beiden Dirigenten aus; eine weitere erfreuliche Entwicklung sei in seinen Augen, dass sich das Durchschnittsalter der Kapelle gesenkt habe. Abschließend bedankte sich noch der Vorstand der Ritterschauspiele Philipp Kurz bei der Kapelle für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Musikkapelle und Volkstheater und die gelungenen Tonaufnahmen für die unlängst neu erschienene CD der Ritterschauspiele; außerdem gab er einen kurzen Überblick über die Veranstaltungen anlässlich der heurigen 400-Jahrfeier des Volkstheaters.

Mit einer Aussprache über Wünsche und Anträge ging die Versammlung zu Ende.

Copyright © 2011 Musikkapelle Kiefersfelden e.V.